Ihre Spende rettet Leben!

Helfen Sie Kindern mit Lungenentzündungen.

Spenden

Erdbeben in Ecuador

Kinder sind nach der Erdbebenkatastrophe in Ecuador dringend auf Hilfe angewiesen – Save the Children ist vor Ort.

19.04.2016
Ein Erdbeben der Stärke 7,8 hat Ecuador am 16. April erschüttert – es ist das stärkste seit 1979. Mindestens 413 Menschen wurden getötet, 3 000 wurden verletzt. 200 Menschen – darunter Kleikinder – werden auch Tage nach dem Erdbeben weiterhin vermisst.

Schätzungsweise 3 000 bis 5 000 Menschen sind kurz nach der Katastrophe dringend auf Notunterkünfte angewiesen, denn das Beben hat mindestens 500 Häuser zerstört. Darunter sind auch 146 Schulen. Daneben sind Strom-, Wasser- und Kommunikationsleitungen in grossen Teilen des Landes unterbrochen. Lebenswichtige Infrastruktur, darunter Gesundheitszentren, wurde zum Teil schwer beschädigt.

Kinder von ihren Eltern getrennt

Save the Children ist vor Ort und leistet lebensrettende Soforthilfe. Denn unter den Opfern der Erdbebenkatastrophe sind auch viele Kinder. Maria Villalobos, Länderdirektorin von Save the Children in Ecuador und Peru: «Mädchen und Jungen wurden verletzt oder haben ihr Zuhause verloren. Tausende sind gezwungen, unter freiem Himmel zu übernachten, weil die Gefahr für starke Nachbeben gross ist. Manche Kinder wurden von ihren Eltern getrennt und sind in dieser schwierigen Situation ganz auf sich allein gestellt. Es ist unsere absolute Priorität, diese Kinder mit Schutz und Hilfe zu versorgen.»

In Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden verteilt Save the Children unter anderem Notunterkünfte, Nahrung, Stromgeneratoren sowie Hygieneartikel. Unsere Teams leisten psychologische Hilfe für betroffene Kinder und stellen sicher, dass Schulen nach den Ferien am 1. Mai den regulären Betrieb trotz der Katastrophe wieder aufnehmen können. Wir werden unseren Einsatz für Kinder in den am stärksten betroffenen Provinzen (darunter Manabí, Santa Elena, Esmeraldas, Guayas, Santo Domingo de los Tsáchilas, und Los Rios) in den kommenden Tagen noch ausweiten.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer zweckungebundenen Spende. Danke Ihnen können wir in Notsituationen schnell und unkompliziert helfen. Vielen Dank!

Jetzt spenden