Internationaler Kinderrechtstag: Heute ist der Kinderschutz das Thema Nr. 1

Vor 28 Jahren, am 20. November 1989, wurden die universell gültigen und nicht verhandelbaren Kinderrechte in der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen festgeschrieben.

20.11.2017

Die UN-Kinderrechtskonvention ist die weltweit am breitesten ratifizierte Konvention überhaupt.

Doch hat die UN-Kinderrechtskonvention überhaupt einen Einfluss auf die Umsetzung der Kinderrechte weltweit? Wir ziehen Bilanz: Was haben wir in den vergangenen mehr als 25 Jahren in Bezug auf die weltweite Verwirklichung der Kinderrechte erreicht?

Infografik hier ansehen
 
Save the Children wurde 1919, kurz nach dem Ersten Weltkrieg, von der Lehrerin Eglantyne Jebb in Grossbritannien gegründet. Sie ist Vorreiterin der internationalen Kinderrechtsbewegung und verfasste die erste Erklärung für die Rechte des Kindes. Ihrem vehementen Einsatz für die Kinderrechte ist es zu verdanken, dass es seit 1989 die UN Kinderrechtskonvention gibt.

Es gibt jedoch noch sehr viel zu tun, Kinder brauchen auch heute unsere Unterstützung, deshalb sind Kinderrechte für uns eine Herzensangelegenheit und tägliche Motivation in unserem Einsatz. Auch in den kommenden Jahren engagieren wir uns weltweit gezielt für einen ganzheitlichen Schutz und die Entwicklung von Kindern.

Nehmen Sie an unserem Quiz über die Kinderrechte teil!