Reportage: Der lange Weg des Wiederaufbaus

Hören Sie im Beitrag des SRF, wie Save the Children in Indonesien hilft.
Flash player is required to show this video. Please download Flashplayer here.

24.10.2018

Nach dem Erdbeben und Tsunami in Indonesien ist es wichtig den betroffenen Kindern und Familien zu helfen, ihre Zukunft nachhaltig wieder aufzubauen. Das ganze Ausmass der Zerstörung wird erst mit der Zeit sichtbar und der Weg des Wiederaufbaus wird lange dauern.
 
Dank der Hilfe unserer Spender können wir vor Ort betroffene Menschen mit dem Nötigsten versorgen und insbesondere Kinder mit spielerischen Aktivitäten in kinderfreundlichen Räumen bei der Verarbeitung der traumatischen Erlebnisse unterstützen. Wir arbeiten mit unserer lokalen Partnerorganisation Yayasan Sayangi Tunas Cilik (YSTC) vor Ort und können auf wertvolle langjährige Erfahrung in der Katastrophenhilfe zurückgreifen.
 
Karin Wenger vom Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) reiste nach Indonesien und besuchte auch Projekte von Save the Children in Palu. In ihrem Beitrag in der Sendung Rendez-Vous berichtet sie von der Lage vor Ort und vom Schicksal der Betroffenen, die versuchen das Geschehene zu verstehen und zu verarbeiten und ihr zu Hause wieder aufzubauen.
 
Hören Sie sich die ganze Sendung im Video an.