Erbschaften und Legate

Machen Sie aus Ihrem Vermächtnis ein Kinderlachen
Jedes Kind soll eine Zukunft haben – unabhängig von seinem Geschlecht, seiner Herkunft oder seinem Glauben. Mit Ihrem Vermächtnis können Sie aktiv dazu beitragen, dass diese Vision Früchte trägt und Kinder auf der ganzen Welt überleben, lernen und geschützt sind. Save the Children setzt sich seit 1919 dafür ein, dass die am stärksten benachteiligten Kinder auf unserer Welt unterstützt und geschützt werden – durch Schulbildung, Gesundheitsförderung und Kinderschutz.

"Die Menschheit schuldet den Kindern das Beste, was sie zu geben hat." Dieses Zitat hat die Save the Children Gründerin Eglantyne Jebb 1922 in die Erklärung der Rechte des Kindes geschrieben. 100 Jahre nach ihrem Tod lebt ihr Vermächtnis weiter.

Herzensangelegenheiten weitertragen

Ihr Wunsch ist es, sich für notleidende Kinder auf der ganzen Welt einzusetzen und Sie möchten Ihr Engagement über Ihre Lebzeiten hinaus weiterführen?
Mit einer Erwähnung im Testament – als Legat oder Erbanteil – können Sie dies sicherstellen. Denn was Ihnen zu Lebzeiten am Herzen lag sowie der Einsatz, den Sie zu Lebzeiten für eine gute Sache gezeigt haben, soll bis in die Zukunft leuchten. 

Ihre Spenden sind bei uns in guten Händen

Save the Children Schweiz ist Zewo-zertifiziert. Das Zewo-Gütesiegel wird an vertrauenswürdige Hilfsorganisationen vergeben und garantiert einen zweckbestimmten, wirtschaftlichen und wirksamen Einsatz der uns anvertrauten Spendengeldern. Mehr zum Zewo-Gütesiegel können Sie hier nachlesen.

Für mehr Informationen zum Thema Erbschaften können Sie uns gerne per Email unter info@savethechildren.ch oder telefonisch unter 044 267 74 70 kontaktieren.