IKEA und Save the Children

IKEA Logo freigestellt quadrat
IKEA ist der grösste Firmenpartner von Save the Children. Die Zusammenarbeit, die 1994 rund um Fragen zum Thema Kinderarbeit begann, umfasst heute unsere ganze internationale Organisation. Zusammen mit IKEA sorgen wir dafür, dass Millionen von Kindern eine qualitativ gute Schulbildung erhalten. Mit unseren gemeinsamen Projekten wollen wir Kindern weltweit ein besseres, gesundes und sicheres Leben ermöglichen.

IKEA hilft Flüchtlingskindern in der Schweiz

Flash player is required to show this video. Please download Flashplayer here.
Für unser nationales Projekt Kinderfreundliche Räume in Asylunterkünften haben wir tatkräftige Unterstützung durch IKEA Schweiz erhalten. Mit Hilfe von insgesamt 48 Mitarbeitenden hat IKEA in Zürich, Lugano und Bern fünf Kinderfreundliche Räume in Asylunterkünften eingerichtet. Mehr zu dieser grossartigen Zusammenarbeit erfahren Sie im Video oben.

IKEA: Let’s play for Change

Newsletter Kinderrecht IKEA let's play for Change
Zwischen dem 20. November und dem 24. Dezember führt IKEA erneut seine Kampagne mit dem Motto „Let’s play for Change“ durch. Für jedes Kinderbuch und Spielzeug, welches während dieser Zeit verkauft wird, spendet die IKEA Foundation einen Franken an Kinderhilfsorganisationen – darunter Save the Children!

Mit der Kampagne unterstützt die IKEA Foundation die Entwicklung von Kindern, gibt ihnen eine Möglichkeit zu lernen und fördert das Spielen. Gemeinsam unterstützen wir beispielsweise Kinder auf der Flucht in Äthiopien und Bangladesch und sorgen dafür, dass sie geschützt sind und Zugang zu Bildung erhalten. Damit ermöglicht IKEA Kindern die Chance auf eine bessere Zukunft – Herzlichen Dank für diese grossartige Unterstützung!

Katastrophenhilfe: IKEA sorgt für Soforthilfe

IKEA als Logistikpartner
Save the Children reagiert im Not- und Katastrophenfall schnell, um das Überleben und das Wohlergehen von Kindern zu sichern. In der ersten dringenden Phase nach einer Katastrophe hilft die IKEA Foundation Save the Children mit Sachspenden wie Laken, Decken, Matratzen und Spielzeug. In einigen unserer Katastropheneinsätze setzt sich IKEA zusammen mit Save the Children auch für den längerfristigen Wiederaufbau ein. Gemeinsam fokussieren wir auf das Überleben, die Gesundheit, den Schutz und die Bildung für Kinder – auch im Katastrophenfall.

Baumwolle: IKEA im Einsatz für Kinderrechte in Indien und Pakistan

Baumwolle
In Indien und Pakistan arbeitet Save the Children mit der IKEA Foundation zusammen, um Kinderarbeit zu bekämpfen. Der landwirtschaftliche Sektor ist für 70% der Kinderarbeit verantwortlich. Die Lebensumstände der Kinder und ihrer Familien in den Baumwolle produzierenden Gebieten in Indien und Pakistan hat IKEA Foundation dazu bewogen, langfristige Kinderrechts- und Schulbildungsprogramme zu fördern. Das gemeinsame Ziel ist, Kindern in mehr als 15 000 Dörfern bis 2015 Zugang zu einer qualitativ hochwertigen und inklusiven Schulbildung zu geben.