Schweiz: Fachliche Beratung und Begleitung im Asylbereich

In den Bereichen frühe Förderung, Betreuung, Unterbringung und Schutz von geflüchteten Kindern und Jugendlichen verfügt Save the Children Schweiz über eine erprobte Fachexpertise und Praxiswissen.

Fachliche Beratung und Begleitung

Personen, die Umgang mit Flüchtlingskindern haben, sowie Entscheidungsträgerinnen und -träger, die für die Sicherstellung angemessener Rahmenbedingungen verantwortlich sind, werden hinsichtlich einer kinderfreundlichen Unterbringung und der bestmöglichen frühen Förderung, Betreuung und des Schutzes von Flüchtlingskindern beratend unterstützt.

Weiterbildungen

Für Personen, die im Asyl- und Integrationsbereich engagiert sind, werden praxisnahe Weiterbildungen angeboten. Die Inhalte greifen aktuelle Fragestellungen und Praxisherausforderungen auf und orientieren sich an den Bedürfnissen der Zielgruppe. Die Weiterbildungen vermitteln konzeptionelle Grundlagen zur psychosozialen Unterstützung von geflüchteten Kindern und Jugendlichen und beinhalten die Planung und Durchführung altersgerechter Aktivitäten mit praxisbezogenen Tipps und Anregungen für den Betreuungsalltag oder zur gewaltfreien Erziehung. Weitere Themen betreffen Kinderschutzpraktiken und Beispiele bewährter Methoden, damit diese eingehalten werden.

Institutioneller Kinderschutz

Save the Children bietet Unterstützung bei der Erarbeitung von Kinderschutzrichtlinien und -praktiken und eines entsprechenden Meldesystems sowie Schulungen zur Verankerung des internen Kinderschutzes.