Wir setzen uns auf nationaler und internationaler Ebene für die Sicherstellung der Kinderrechte ein.

Wir fordern die Einhaltung der Kinderrechte ein und überwachen ihre Umsetzung
Jedes Kind hat das Recht, gehört zu werden.

In unseren Advocacy-Büros in Genf, Addis Abeba, Brüssel und New York setzen wir uns auf internationaler Ebene für die Achtung der Kinderrechte ein. Über die Zusammenarbeit mit der UNO und mit internationalen Organisationen erzielen wir wichtige Gesetzesänderungen und tragen dazu bei, dass Kinder weltweit ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Mit unserer Advocacy-Arbeit helfen wir benachteiligten Kindern, ihre Rechte einzufordern. Wir bringen Regierungen und Verwaltungen dazu, Verantwortung für Kinder zu übernehmen – auch für benachteiligte Kinder aus armen Familien. Wir fordern Regierungen dazu auf, Armut und Ungleichheit auf politischer, sozialer und ökonomischer Ebene anzugehen und so nachhaltig zu bekämpfen.

Als weltweit tätige Organisation verknüpfen wir unsere Advocacy-Arbeit stets mit unserer Projektarbeit vor Ort. Unsere Teams erleben jeden Tag hautnah mit, welche Bedürfnisse die Kinder in verschiedenen Regionen der Welt haben. Auf internationaler Ebene setzen wir uns dafür ein, diese Bedürfnisse zu decken. Damit wird unsere Arbeit noch effektiver und nachhaltiger.