Fragen und Antworten

Hier finden Sie eine Auswahl von Fragen , die uns oft gestellt werden und die wir an dieser Stelle beantworten. Ist Ihre Frage noch nicht beantwortet? Benutzen Sie untenstehendes Kontaktfeld, wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Save the Children setzt sich weltweit für die Umsetzung der Kinderrechte ein. Wir sorgen für die medizinische Versorgung, die Nahrung, die Ausbildung und den Schutz von Kindern, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft oder ihrem Glauben. Wir kämpfen gegen Ausbeutung, Misshandlung und Missachtung von Kindern.

 

In unserer nationalen und internationalen Projektarbeit setzen wir die folgenden Schwerpunkte:

 

Gesundheit und Ernährung: Wir verbessern in Entwicklungsländern grundlegende medizinische Leistungen wie Mutter-Kind-Versorgung, Impfprogramme und Schwangerschaftsvorsorge. Zusätzlich sorgen wir für Zugang zu sauberem Wasser und setzen uns für die Verbesserung der Hygiene- und Ernährungssituation von Kindern ein.

 

Bildung: Wir setzen uns für das Recht aller Kinder und Jugendlichen auf Bildung und Alphabetisierung ein. Dazu bauen wir Schulen, statten Klassenräume aus, stellen Lehrmittel zur Verfügung und bilden Lehrpersonal aus. Wir setzen uns für inklusive Bildung ein, welche die unterschiedlichen Bedürfnisse aller Lernenden in den Mittelpunkt stellt.

 

Kinderschutz: Kinder wachsen zu Hause und innerhalb ihrer sozialen Gemeinschaft am sichersten auf. Aus diesem Grund machen wir uns für Kinderschutz stark und unterstützen Familien, lokale Behörden und nationale Regierungen in ihren Bemühungen, Kindern die notwendige Fürsorge und den angemessenen Schutz in der eigenen Familie zu ermöglichen. In Not- und Katastrophenfällen schützen wir Kinder vor sexueller Ausbeutung und führen getrennte Familien zusammen. Wir setzen uns weltweit für das Verbot körperlicher Strafen ein.

 

Sicherstellung der Kinderrechte: In unseren Büros in Genf, Addis Abeba, Brüssel und New York setzen wir uns auf internationaler Ebene für die Achtung der Kinderrechte ein. Über die Zusammenarbeit mit der UNO und mit internationalen Organisationen erzielen wir wichtige Gesetzesänderungen und tragen dazu bei, dass Kinder weltweit ein selbstbestimmtes Leben führen können. Save the Children hat Beraterstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC).

 

Not- und Katastrophenhilfe (humanitäre Hilfe): Unsere Teams versorgen Kinder und ihre Familien im Not- und Katastrophenfall mit Nahrung, Schutz sowie medizinischer und psychologischer Hilfe. Wir errichten kinderfreundliche Räume, wo die Mädchen und Jungen vor Gewalt und Ausbeutung geschützt sind und psychologisch betreut werden, und bereiten sie in Präventionsprojekten auf die Risiken künftiger Katastrophen vor. Unsere humanitäre Hilfe umfasst sowohl Sofortmassnahmen unmittelbar nach einer Katastrophe, als auch Wiederaufbau und Katastrophenprävention.

Save the Children ist in der Schweiz sowie weltweit tätig. Wir arbeiten in 120 Ländern. Näheres zu den Projekten, die Save the Children Schweiz finanziert und unterstützt, erfahren Sie in unserem aktuellen Jahresbericht oder auf unserer Projektseite.

Ja, Save the Children hilft auch Kindern in der Schweiz. Denn auch hierzulande kann von Chancengleichheit für alle Kinder nach wie vor nicht die Rede sein.

Im Rahmen eines Pilotprojekts setzt sich Save the Children gemeinsam mit dem  Staatssekretariat für Migration (SEM) und der Zürcher Fachorganisation AOZ für den Schutz und die Betreuung geflüchteter Kinder ein. Zusammen errichten und betreiben sie einen kinderfreundlichen Raum im Empfangs- und Verfahrenszentrum Kreuzlingen (TG). Ein weiterer kinderfreundlicher Raum wird in Zusammenarbeit mit der AOZ im kommunalen Übergangszentrum Halle 9 in Zürich-Oerlikon betrieben.
 
Kinderfreundliche Räume von Save the Children dienen zur Unterstützung der Bewältigungsmechanismen und zum Schutz von Kindern, die in einer Gemeinschaftsunterkunft untergebracht sind. Das Programm wird durch altersgerechte, betreute Spieleaktivitäten und Rückzugsmöglichkeiten für Kinder an einem geschützten Ort innerhalb der Unterkunft umgesetzt.

Des Weiteren stellt Save the Children gemeinsam mit kiknet Lehrern und Lehrerinnen in der Schweiz kostenlose Unterrichtsmaterialien zum Thema Kinderrechte zur Verfügung. Denn Kinderrechte werden an Schweizer Schulen nicht systematisch vermittelt – obwohl sie Teil des Lehrplans sind. Kinderrechtsbildung fördert Toleranz und Respekt und stellt eine effektive Präventionsmassnahme gegen Gewalt und Diskriminierung dar. Mehr erfahren: www.savethechildren.ch/kiknet.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Schweizer Projektseite.

Mit Ihrem regelmässigen Beitrag von mindestens 20 Franken im Monat werden Sie zum Schutzengel-Projektpaten von Save the Children. Mit Ihrer regelmässigen Spende helfen Sie uns, Kinder sofort und dauerhaft zu unterstützen. Regelmässige Spenden sind für unsere Projektarbeit sehr wichtig, denn planbare Zuwendungen erleichtern es uns, unsere Arbeit für Kinder langfristig durchzuführen. Als Schutzengel von Save the Children erhalten Sie dreimal jährlich das Save the Children Magazin. Es liefert Ihnen Hintergrundinformationen zu unserer weltweiten Arbeit. Und Sie erfahren, wie Ihre Spenden konkret eingesetzt werden.

 

Mit einer einmaligen Spende können Sie uns mit einer spontanen Spende nach Ihren Möglichkeiten unterstützen.

 

Mit unserer Solidaritätsinitiative Magic13 können Sie selber für Kinder aktiv werden. Gemeinsam mit Arbeitskollegen, Freuden oder mit der Familie organisieren Sie eigene Spendenaktionen für notleidende Kinder. Wir liefern Ihnen Inspirationen und nützliche Hilfsmittel für die Durchführung Ihrer Aktion. Alle Informationen unter www.magic13.ch

Bitte beachten Sie, dass Save the Children keine Spendengelder annimmt, welche in Zusammenhang mit Kinderarbeit, Menschen- und Waffenhandel sowie mit anderen kriminellen und illegalen Tätigkeiten stehen. Gelder, die unsere Vision, unsere Werte, unsere Unabhängigkeit oder unsere Integrität beeinträchtigen, werden konsequent abgelehnt. Save the Children behält sich in jedem Fall das Recht vor, Spenden zurückzuweisen, sollten sie nicht unseren Grundsätzen entsprechen.
 

In unserem Online-Spendenmodul können Sie mit einer regelmässigen Spende zum Schutzengel-Projektpaten werden. Natürlich können Sie im Spendenmodul auch eine einmalige, spontane Spende tätigen. Die Zahlungsmöglichkeiten reichen von Kreditkarte über PayPal, Postfinance, SMS, Einzahlungsschein bis Lastschriftverfahren und DebitDirect. Alle weiteren Informationen finden Sie im Spendenmodul: www.savethechildren.ch/spenden

 

Oder spenden Sie direkt und einfacher per SMS: Senden Sie dazu ein SMS mit dem Text «Save» und dem gewünschten Spendenbetrag an die Nummer 488 (z.B. «Save 20», um 20 Franken zu spenden). Die Spende wird direkt Ihrer Telefonrechnung belastet und verursacht für Sie keine weiteren Kosten.

Save the Children Schweiz ist Zewo-zertifiziert. Das Zewo-Gütesiegel garantiert einen zweckbestimmten, wirtschaftlichen und wirksamen Einsatz der uns anvertrauten Spendengelder. Die Einhaltung der Qualitätskriterien wird von der unabhängigen Stiftung Zewo regelmässig überprüft. Mehr erfahren Sie unter www.savethechildren.ch/zewo

 

Vier von fünf Spendenfranken fliessen direkt in unsere Projekte für Kinder. Unser aktueller Jahresbericht mit der Jahresrechnung und detaillierten Informationen zu unserer Projektarbeit und zur Mittelverwendung ist online verfügbar. Der Jahresbericht wird von PricewaterhouseCoopers als unabhängiger Revisionsstelle überprüft. Die Rechnungslegung erfolgt in Übereinstimmung mit den Fachempfehlungen zur Rechnungslegung (Swiss GAAP FER) und entspricht dem schweizerischen Obligationenrecht.

Save the Children bietet keine Einzelkind-Patenschaften an. Einzelkind-Patenschaften führen zu Spannungen in den unterstützten Gemeinschaften – ein Kind wird gegenüber anderen Kindern bevorzugt, es entsteht eine Ungleichbehandlung.

 

Es ist nachhaltiger und sinnvoller, eine Projektpatenschaft zu übernehmen – zum Beispiel als Schutzengel-Projektpate von Save the Children. Mit Ihrer regelmässigen Spende von mindestens 20 Franken im Monat helfen Sie ganzen Gemeinschaften, statt nur einem Kind.

 

Ihre Schutzengel-Projektpatenschaft können Sie direkt in unserem Spendenmodul abschliessen. Oder kontaktieren Sie unseren Spenderservice unter 044 267 74 70 oder info@savethechildren.ch

Sie können sich per Email info@savethechildren.ch oder per Telefon unter 044 267 74 70 bei uns melden und wir werden die monatliche Belastung Ihres Kontos sistieren. Ihrem Konto werden damit keine weiteren regelmässigen Spenden für Save the Children belastet. Sie erhalten von uns eine Annullationsbestätigung für Ihre Schutzengel-Projektpatenschaft.

In unserem Spendenmodul finden Sie unsere aktuellen Spendenzwecke. Hier können Sie auswählen, in welchem der vorgeschlagenen Bereiche Ihre Spende konkret eingesetzt werden soll.

 

Mit einer freien, zweckungebundenen Spende ermöglichen Sie uns, schnell und unbürokratisch Hilfe zu leisten. Bei einem Erdbeben, einer Dürreperiode oder politischen Unruhen ist es wichtig, dass genügend finanzielle Mittel vorhanden sind, die wir flexibel einsetzen können. Durch Ihre zweckungebundene Spende – egal wie hoch – können wir schnell und wirksam dort helfen, wo Hilfe am dringendsten nötig ist.

 

Darüber hinaus kann Ihre Spende ab einem gewissen Betrag an einen von Ihnen gewünschten Zweck gebunden werden. Die Abwicklung zweckgebundener Spenden ist für uns mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Ja. Als gemeinnützige Organisation ist Save the Children steuerbefreit und Spenden an unsere Organisation können von den Steuern abgezogen werden. Wir senden Ihnen jeweils anfangs Jahr eine Spendenbestätigung für Ihre gesamten Spenden des Vorjahres zu, die Sie Ihrer Steuererklärung beilegen können.

Sollten Sie bis Ende Februar keine Spendenbestätigung von uns erhalten haben, können Sie sich unter Angabe Ihres Vor- und Nachnamens und Ihrer Adresse an unseren Spenderservice unter 044 267 74 70 oder info@savethechildren.ch wenden.

Wir können leider keine Sachspenden entgegennehmen. Die Verteilung von Sachspenden aus der Schweiz in unseren Projektregionen ist nicht bedarfsgerecht und bedingt grossen finanziellen sowie logistischen Aufwand. Als Zewo-zertifizierte Organisation sind wir einem zweckbestimmten Einsatz unserer Mittel verpflichtet, was einen Transport von Sachspenden in unsere Projektgebiete nicht zulässt. Aus diesem Grund basieren unsere Projekte auf Spendengeldern, die vor Ort nachhaltig und sinnvoll eingesetzt werden.

Teilen Sie uns Ihre neue Adresse ganz einfach im Adressänderungsformular auf unserer Webseite mit. Natürlich können Sie uns auch unter 044 267 74 70 oder info@savethechildren.ch kontaktieren.

Unsere weltweite Projektarbeit für Kinder wird ausschliesslich durch Spenden finanziert. Ohne Öffentlichkeitsarbeit und die Kommunikation mit Spendern, beispielsweise über Briefe, ist das nicht möglich. Wir legen hohen Wert auf einen effizienten und sparsamen Umgang mit den uns anvertrauten Mitteln. Als Zewo-zertifizierte Organisation profitieren wir bei den meisten Anbietern in der Schweiz von 25 bis 50 Prozent Rabatt.

 

Die Effizienz unserer Fundraisinginstrumente wird regelmässig anhand verschiedener Kennzahlen überprüft. Durch die Kennzahlen werden sowohl quantitative als auch qualitative Kriterien erhoben, um ungeeignete sowie teure Fundraisinginstrumente nicht mehr einzusetzen.

 

Mehr zum Umgang mit unseren Spendengeldern erfahren Sie unter www.savethechildren.ch/zewo

Unsere aktuellen Stellenausschreibungen werden jeweils online veröffentlicht: www.savethechildren.ch/jobs

Save the Children Schweiz vermittelt keine internationalen Freiwilligeneinsätze. In unseren Projekten arbeiten wir jeweils mit unseren eigenen Mitarbeitenden vor Ort sowie mit ausgewählten Partnerorganisationen zusammen. Internationale Jobangebote von Save the Children finden Sie unter jobs.savethechildren.org.uk/home

Ja, im Rahmen unserer Solidaritätsinitiative Magic13 können Sie sich freiwillig für Kinder engagieren. Zusammen mit Arbeitskollegen, Freunden oder Gleichgesinnten sammeln Sie Geld für notleidende Kinder. Ob an jedem 13. des Monats, zu dreizehnt oder einfach nur als Team13 – an erster Stellen stehen der Spass im Team und das Miteinander. Magic13 liefert Ihnen regelmässig Ideen für magische Aktionen. Alle Informationen finden Sie unter www.magic13.ch

Ich habe Fragen zur Arbeit von Save the Children. Ich will mehr Infos zur Arbeit von Save the Children.

Sie können sich bei spezifischen Fragen gerne bei uns melden unter 044 267 74 70 oder info@savethechildren.ch

Meine Frage

Geben Sie in den untenstehenden Feldern Ihre Personalien sowie Ihre Frage ein. Wir beantworten Sie so schnell als möglich und fügen Sie bei Bedarf in unser FAQ hinzu.

Herzlichen Dank.
Kontaktangaben
Nachricht
Alte Adresse
Neue Adresse
Kommentar
* Benötigt